No Man’s Sky

No Man’s Sky ist schon von 2016, und ich habe dem Release damals regelrecht entgegen gefiebert… Bei meinem Papa hatte ich so mit 11 Bücherregale voller Science Fiction und Fantasy entdeckt, mit den dazugehörigen Coverillustrationen (schön zu sehen auf dem nostalgischen Twitter-Account 70s Sci-Fi Art). Diese Bücher waren der Anfang für meine Faszination mit Fantasy […]

weiterlesen

Einmal Herz, immer Herz

In der angeblichen deutschen Netflix-Konkurrenz Babylon Berlin (ichsachma: Hmjoa, gut aber nicht umwerfend) spielt eine Schauspielerin (Liv Lisa Fries) mit, die mich an eine Frau erinnert, in die ich vor über 10 Jahren verliebt war. Der Mund, die Frisur, der irgendwie französische Charme, zugleich ein bisschen spröde, ein bisschen lasziv, ein bisschen sportlich… Toll. In […]

weiterlesen

Dementia Teachings I

Long time no see! Ich hab Lust mehr über Demenz zu schreiben, darüber wie es ist, für einen anderen da zu sein, der den Verstand verliert, aber dummerweise ist es genau eine Aufgabe, die Zeit einnimmt – durch tatsächliches Kümmern oder auch durch Sorgen. Heute Nacht lag ich ne Stunde wach und hab mir Sorgen […]

weiterlesen

Plant-based, wenn verfügbar

Schon seit einiger Zeit habe ich mein Verhältnis zu veganer Ernährung umschrieben mit „wir flirten, aber es ist nichts ernstes“. Schon seit einigen Monaten kaufe ich keine Eier oder Milch mehr, esse aber noch Produkte, wo sie drin sind, bin also vegetarisch unterwegs. In letzter Zeit gab es zwei Erlebnisse, die das nochmal ein bisschen […]

weiterlesen

Fate RPG

Ben hatte mich angespitzt, einmal einen Blick auf das Fate-Rollenspiel zu werfen, und wie gut, dass ich ihn habe! (hier geht’t zu seinem Artikel über das System) Fate (veröffentlicht von Evil Hat Productions, in Deutschland vertrieben durch den Uhrwerk Verlag) eignet sich wunderbar für das, was ich bei der Arbeit vorhabe, aber es ist auch […]

weiterlesen

Jugendarbeit mit Rollenspiel

Schon seit geraumer Zeit haben wir bei meiner Arbeit eine Spielegruppe für Grundschulkinder: immer wieder gibt es in der Beratungsstelle Kinder, die im Einzelkontakt total zauberhaft sind, das können die gut, aber in Gruppe haben sie es schwer: Schule, Sportverein, da gibt es dann Konflikte oder Tränen oder Rückzug. An anderer Stelle denke ich gerade […]

weiterlesen